TAEKWONDO VEREIN

BERGSTRASSE BENSHEIM e.V.

Internationale Deutsche Meisterin

Bild des Benutzers Carsten Gauger
DruckversionPDF-Version

Gold im Taekwondo bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft

Nirmal Adeel begann von knapp drei Jahren im Alter von 12 Jahren mit Taekwondo und wurde im Bereich Formenlauf am 22.10.2016 Internationale Deutsche Meisterin in ihrer Alters- und Gürtelklasse.

Der Formenlauf (Poomsae) ist einer der fünf Schwerpunkte beim Taekwondo. Neben dem olympischen Vollkontakt-Wettkampf gibt es darüber hinaus die Selbstverteidigung, die Partnerübungen, den Bruchtest und den Formenlauf. Beim Formenlauf wird ein vorgeschriebener Ablauf von Techniken, Kicks und Stellungen präsentiert. Es wird besonderen Wert auf die Exaktheit, Dynamik, Kraft und die Geschwindigkeit gelegt. Fünf Punkterichter bewerten die gezeigten Formen, indem sie jeden noch so kleinen Fehler notieren und von einer Startnote abziehen. Am Ende siegt Der- bzw. Diejenige mit den wenigsten Fehlerpunkten.

Nachdem Nirmal dieses Jahr schon den offenen Hessencup, die Masters Open und die Bergsträßer Formenmeisterschaften gewinnen konnte, gelang ihr bei der HTU Open leider nur knapp der 2. Platz. Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Jugend konnte sie dann allerdings die Konkurrentinnen auf die Plätze verweisen und holte sich ihren größten Sieg, den 1. Platz bei einem Bundesranglistenturnier. Bei den Konkurrentinnen war auch eine Starterin aus dem Landeskader Sachsen dabei, an der sie knapp vorbeihuschen konnte.

Aufgrund ihrer besonderen Leistungen ist Nirmal seit Juli 2015 Mitglied im Landeskader Hessen und Co-Trainerin im Taekwondo Verein Bergstraße. Ihre beiden jüngeren Schwestern Simren und Rohma sind auf Landesebene ebenfalls sehr erfolgreich und seit drei Jahren Mitglied im Verein.

Wir gratulieren Nirmal zu diesem großartigen Erfolg und freuen uns sehr, so ein Talent in unserem Verein zu haben.