TAEKWONDO VEREIN

BERGSTRASSE BENSHEIM e.V.

Internationaler Hessen-Pokal Vollkontakt

Bild des Benutzers Carsten Gauger
DruckversionPDF-Version

Am Samstag, den 13.05.2017, fand der Internationale Hessen-Pokal im Vollkontakt statt. Dieses Event wurde wie in den vergangenen Jahren in Bad Homburg v.d.H. ausgetragen. Für die Wettkämpfe standen drei Kampfflächen zur Verfügung, alle Wettkämpfe wurden mit elektronischen Westen und Helmen und komplett nach der neue Wettkampfordnung durchgeführt. Über 200 Sportler aus 30 Vereinen gingen an den Start. Vom Taekwondo Verein Bergstraße stellten sich drei Sportler dieser Herausforderung.

Iqbal trat in der Klasse Senioren bis 80 kg an. In einem hart umkämpften Fight unterlag Iqbal knapp mit einem Punkt und belegte Platz 3.

Johann durfte im Finale der Königsklasse Schwarzgurte / Senioren / bis 74 kg gegen ein ehemaliges Mitglied der afghanischen Nationalmannschaft antreten.
Hier ging es ordentlich zur Sache und Johann konnte sehr gut mithalten. Am Ende verlor Johann den Kampf mit 7:11 Punkten und sicherte sich Silber.

Mohammed ging in der Klasse Junioren bis 45 kg an den Start und lieferte einen atemberaubenden Kampf gegen seinen Kontrahenten aus Gelnhausen.
Das Finale verlor er leider mit 2:5 und holte sich ebenfalls Silber.

  1. Platz und Vizemeister
    • Johann
    • Mohammed
       
  2. Platz - Bronze
    • Iqbal
       

v.l.n.r: Coach Carsten, Mohammad, Iqbal, Johann, Tiberio