TAEKWONDO VEREIN

BERGSTRASSE BENSHEIM e.V.

Nachwuchslehrgang der HTU in Bensheim

Bild des Benutzers Carsten Gauger
DruckversionPDF-Version

Am 09.11.2019 fand in Bensheim ein Nachwuchslehrgang Poomsae und Freestyle statt.
Der Taekwondo Verein Bergstraße richteten diesen im Namen der HTU aus. 21 hessische Sportler wurden hervorragend von den beiden Referenten Shajan Sepanlou und Armin Akbari unterrichtet.

Der Lehrgang gliederte sich in zwei Teile auf. Im ersten Teil wurde großen Wert auf die Basistechniken und Stellungen gelegt. Selbst hier gab es viele Informationen die das Referenten Team den Teilnehmern mitgab. Viele Hinweise, die es zu beachten gibt um auf einem höheren Niveau trainieren zu können. Anschließend wurden die ersten Formen in der Gruppe Schritt-für-Schritt durchgegangen. Anhand dieser wurden dann beispielsweise diverse Schwierigkeiten der Drehungen, Ausholbewegungen, Synchronität, Gewichtsverlagerung und des Hüfteinsatzes besprochen.

Im Zweiten Teil wurde die Gruppe geteilt. Shajan übernahm die Gruppe Freestyle.
Handstand, Räder, Sprünge, Drehungen und akrobatische Sprungtechniken wurden nun Stück für Stück geübt. Vom einfachen zum Schweren. Es war schön zu sehen, dass es auch in diesem Bereich einen talentierten Nachwuchs gibt.

Die andere Gruppe wurde von Armin unterrichtet. Hier wurden jetzt die Höheren Formen Stück für Stück durchgenommen. So kamen auch die höheren Gürtelgrade voll auf Ihre Kosten und konnten vom Wissen und den Trainerqualitäten profitieren.

Exzellent wurden Schwierigkeiten und Schwerpunkte von den beiden besprochen und vor allem gezeigt. Dies von Weltklasse Athleten gezeigt zu bekommen ist ein besonderer Genuss. Zudem sind die beiden ein hervorragendes Trainer-Team dass auch mit Spiel und Spaß alle Teilnehmer sehr gut erreicht hat. Vom Grüngürtel bis zu hohen Dan-Trägern, von Jung bis älter konnte jeder viel mitnehmen.  Vielen Dank an die HTU für diesen Lehrgang.


Hier einige Bilder