TAEKWONDO VEREIN

BERGSTRASSE BENSHEIM e.V.

Selbstverteidigungskurs in Zotzenbach

Bild des Benutzers Carsten Gauger
DruckversionPDF-Version

Aus gegebenem Anlass fand am 23+ und 29.11.2014 der mittlerweile dritte Selbstverteidigungskurs für Kinder in der Nähe von Rimbach statt (Mörlenbach, Fürth, Zotzenbach). Ausrichter war die Budo-Schule Bergstraße, welche bereits seit zwei Jahren Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurse für Kinder anbietet. Kursleiter Carsten Gauger betreibt seit mittlerweile 26 Jahren die Kampfkunst Taekwondo und  weiß seine umfangreichen Erfahrungen zielgerichtet einzubringen.

In dem Kurs für Kinder geht es vor allem um sichere Orte, Vertrauenspersonen,  das Erkennen von Gefahrensituationen,  richtig 'Nein' zu sagen, Hilfe holen und vieles mehr. Es werden diverse Situationen kindgerecht gespielt, sodass mit Spaß und im Spiel wichtige Dinge für den Notfall erlernt werden. So ergibt sich ein Leitfaden, um Gefahren aus dem Weg zu gehen, andere auf sich aufmerksam zu machen und sich im Notfall wehren zu können. Am Ende des Kurses wurde von den Kindern (6-9 Jahre) ein Holzbrett mit einem Schlag zerbrochen, das die Kinder, zusammen mit ihrer Urkunde, als Andenken mit nach Hause nahmen.

Die Budo-Schule Bergstraße bedankt sich bei der Landeskirchlichen Gemeinschaft Zotzenbach, die ihren Gemeinschaftsraum für diese Veranstaltung zur Verfügung stellte.

Der nächste Kurs für Kinder wird am 24.+.25.01.2015 erneut im Gemeinschaftsraum  der LKG Zotzenbach stattfinden.

Am 24.01.2015 wird, ebenfalls in Zotzenbach, ein vierstündiger Selbstverteidigungskurs für Frauen angeboten.

Noch sind Plätze frei. Informationen und Anmeldung bei Carsten Gauger 0179/6648887.

 

Die Teilnehmer mit Urkunde und zerbrochenem Brett.

 

Beim Bruchtest...

 

geschafft!!!

 

Beim Bruchtest