TAEKWONDO VEREIN

BERGSTRASSE BENSHEIM e.V.

Taekwondo AG an der Konrad-Adenauer-Schule

Bild des Benutzers Carsten Gauger
DruckversionPDF-Version

Seit dem Schuljahr 2015/2016 bietet Carsten an der Konrad-Adenauer-Schule in Heppenheim die Taekwondo AG an. Taekwondo im Schulsport unterscheidet sich ein wenig zum üblichen Taekwondo Vereinssport. Er wird hier mehr Wert auf motorische Fähigkeiten Wert gelegt und der Bereich Vollkontakt ist verboten.

Im ersten Jahr hat Carsten eine Gruppe für die Kinder der 1.-4. Klasse angeboten. Ab dem Halbjahr dann auch eine zweite Gruppe. Die Taekwondo AG 1 können die Schüler und Schülerinnen besuchen, die noch keine Taekwondo Erfahrung oder den weißen Gürtel (10. Kup) haben. In die Taekwondo AG 2 können alle gehen, die schon den Weiß/Gelben Gürtel oder einen höheren Gürtelgrad haben. Im Taekwondo Schulsport können die ersten 3 Gürtelprüfungen abgenommen werden, also zum Weiß/Gelbgurt (9. Kup), zum Gelbgurt (8. Kup) und zum Gelb/Grüngurt (7. Kup). Die Prüfung zum Grüngurt (6. Kup) und höher darf nur in einem Verein abgenommen werden.

Auf der Homepage der Konrad-Adenauer-Schule gibt es ein Video, das einen Einblick in die Übungen und den Ablauf der Taekwondo AG zeigt.

Hier findet Ihr dieses Video