TAEKWONDO VEREIN

BERGSTRASSE BENSHEIM e.V.

Sommerfest 2013

Das 1. Sommerfest des
Taekwondo Verein Bergstraße Bensheim e.V.

Am 08.09.2013 fand das erste Sommerfest des Taekwondo Verein Bergstraße Bensheim e.V. am Grillplatz „Wambolter Sand“ in Bensheim statt. Viele Mitglieder trafen sich mit der Familie zum gemeinsamen Fest zusammen.

 

Der Grillplatz Wambolter Sand befindet sich hier:

     49°41'37.1"N 8°38'17.6"E
     Schönberger Straße ~60
     Nähe Schönberger Sportplatz

     64625 Bensheim

 

Gegen 13 Uhr legte das Wetter eine Regenpause ein und bescherte dem Verein ein trockenes Fest. So konnte das Fest um 15 Uhr mit Kaffee, Kuchen und Musik beginnen.

Gegen 16 Uhr gab es eine Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Carsten Gauger. Carsten gab einen Rückblick auf die ersten 8 Monate des noch jungen Vereins. Der Verein wächst und integriert sich erfolgreich in die Vereins- und Verbandswelt. Nach einem Ausblick auf die kommenden Monate leitete Carsten zur Kinderevent über. Nun waren die Kinder und Jugendlichen gefragt sich in einer Ralley zu verausgaben. Es galt 5 Stationen zu meisten und sich für die Siegerehrung zu qualifizieren.

In der Zwischenzeit gab es Zeit um die anderen Vereinsmitglieder und deren Angehörige näher kenne zu lernen. Nach der Ralley wurden diverse Spiele ausprobiert, so natürlich Fußball spielen, Zielwerfen, Austoben auf dem Spielplatz usw…

Gegen 17:30 Uhr übernahm der Vorsitzende noch einmal das Wort und schritt zur Siegerehrung und Ehrung einiger Mitglieder über. In den Sommerferien wurde ein spezieller Sommerferienparcours von allen Anwesenden absolviert. Hier wurden die 3 erstplatzierten geehrt. Natürlich bekamen die drei Erstplatzierten der Sommerfestralley auch Ihre Preise. Dann gab es noch Ehrungen der Trainingseifrigsten des Vereins. So bekamen die ersten drei Eifrigsten Trainingsanwesenden des Kinder- und Jugendtrainings und des Erwachsenen Trainings jeweils Ihre Preise.

Nach all dem Lob und schönen Worten wurde gegen 18 Uhr das Buffet Eröffnet. Unser Grillmeister Heinz hatte zwischenzeitlich schon die Grills angeschmissen. Immer noch meinte es Petrus gut mit uns. Zwischen einigen Wolken lugten sogar hier und da Sonnenstrahlen zu uns hinunter. 

In den vergangenen Monaten gab es so einige Gelegenheiten „Kleinholz“ zu fabrizieren. Das heißt bei Prüfungen, Vorführungen oder Lehrgängen wurden diverse Bruchtests gemacht. Dieses Holz wird das Jahr über gesammelt und trägt gegen 20 Uhr zu unserem „Bruchtestlagerfeuer“ bei. Ein ordentlicher Haufen Holz hat sich schon angesammelt.

Das Feuer wird gegen 22:30 Uhr gelöscht, denn unser Sommerfest ist leider zu Ende.

Wir freuen uns über ein gelungenes Fest und auf die nächsten Möglichkeiten des Feierns.