700. Online Training

Am 30. April 2021 fand unser 700stes Online-Training statt.

Durch die Corona-Pandemie haben wir vier Tage nach dem ersten Lockdown, am 20.März 2020 unser Training komplett auf ein interaktives Online-Training umgestellt. Das war nicht leicht aber unsere einzige Alternative. Auf der Couch sitzen kam für uns nicht in Frage.

Anfangs nutzen wir die App GoToMeeting. Seit Mitte Februar 2021 nutzen wir die App Zoom. Es ist erstaunlich, wie gut ein Online-Training über ein Online Konferenz Tool funktioniert. Der Trainer/Meister kann auf einem Bildschirm oder idealerweise einem Fernseher gesehen und gehört werden. Der Trainer/Meister sieht seine Schüler ebenfalls auf einem Fernseher und kann die einzelnen Teilnehmer ansprechen und korrigieren. Also kein Video streamen, sondern interaktives Training. Es ist erstaunlich, was ein Trainer so alles sieht!

So kann das aussehen:

Die 2,5 Monate im Sommer 2020 haben wir sehr genossen, als wir wieder in unserem Dojang trainieren konnten. Das Online Training ist nicht dasselbe wie ein Präsenztraining, aber es ist eine gute, vielleicht auch die einzige Alternative! Gerade jetzt in Zeiten des Lockdowns. Es dürfen sich nur 2 Personen treffen. Im Online Training sind wir manchmal 20 oder 25. Manchmal aber auch nur 5 oder 10. Je nach Tageszeit und Trainingseinheit.

Wir bieten derzeit folgende Trainingseinheiten an:

  • Bambinitraining (3-5 Jahre)
  • Kindertraining (6-9 Jahre)
  • Jugendtraining (10-14 Jahre
  • Erwachsenentraining (ab 15 Jahre)
  • Erwachsenen 2 Training (auch ab 15 Jahre) Tempo wird gedrosselt und auf die “Wehwehchen” wird geachtet.
  • Leistungstraining Formen für Kinder und Jugendliche
  • Leistungstraining Formen Jugendliche und Erwachsene
  • Leistungstraining Vollkontakt
  • Freestyle Training
  • Kraft/Fitness Training
  • Personal Training

Zu unserem Angebot gehören natürlich auch Turnierteilnahmen. Ja, es gibt Online-Meisterschaften. Nicht nur Landes-, sondern Bundes-, Europa- und Weltweit! An weltweiten Turnieren teilnehmen können sonst nur diejenigen, die auf Weltmeisterschaften teilnehmen oder man muss lange Reisen, um in anderen Ländern teilzunehmen. Beim Online Turnier ganz einfach. Video aufnehmen, einschicken und man ist dabei. Seit Beginn der Pandemie hat unser Verein, der Taekwondo-Verein Bergstraße an 15 Turnieren teilgenommen. Nicht nur teilgenommen. Zahlreiche Gold, Silber und Bronzemedaillen gingen an unseren Verein.

Wir werden den online Weg parallel weiter gehen, denn es ist für einige einfacher ohne Parkplatzsuche und ohne sich nochmal nach draußen zu begeben von zuhause aus zu trainieren. Manche müssten 45 Minuten mit dem Auto fahren. Es wird also künftig ein duales Training geben. Einige werden in unserem Dojang trainieren und einige von Zuhause aus Online. Wir hoffen das ganz bald umsetzen zu können.

Lust mal online mitzutrainieren?
Hier geht´s zum Gast-/Probetraining

Ich hoffe wir sehen uns bald…